Aktuelle Neuigkeiten

In der nun fast 30 Jahre andauernden Karriere des Hamburger Werbers André Kemper hat er, bzw. haben die von ihm geführten Kreativen und Werber, unzählige renommierte Awards gewonnen. Unter anderem Goldene Löwen in Cannes oder Kreativpreise wie den New Yorker CLIO Award sowie den Goldenen Nagel des ADC.

Der Norweger Anders-Sundt Jensen wurde am 20. November 1961 in Olso geboren. Bis 1988 studierte er Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Organisation und Führung an der Universität Fribourg in der Schweiz. Weiter war Anders-Sundt Jensen seit 2005 Leiter Vertrieb und Marketing smart und darüber hinaus seit Februar 2007 für die übergeordnete ganzheitlich integrierte Markenführung von smart zuständig. Seit dem 1. November 2008 ist er Leiter der Markenkommunikation von Mercedes-Benz Cars.

Er hat als Kindersoldat den Iran-Irak-Krieg überlebt, ist aufgewachsen als Jugendlicher in den Straßen Wiens, Österreich, absolvierte ein Wirtschaftsstudium in Frankreich und wurde im Jahre 2010 zum besten Kreativchef der Welt erklärt: Amir Kassaei. Mit über 2200 nationalen und internationalen Preisen (Cannes, Clio, D&AD, Epica, ADC Deutschland & New York, Golden Award of Montreux uvm.) ist er einer der meistausgezeichneten Kreativen der Design- und Werbebranche.

Kurt Weidemann entwickelte seiner Zeit zahlreiche Erscheinungsbilder für namenhafte Firmen, wie zum Beispiel für die Deutsche Bahn, Shell, Porsche oder Zeiss und Aerospace. Im Jahr 1987 wird Weidemann Berater für den Daimler Benz Konzern, wo er dessen Hausschrift Corporate A.S.E.,die noch heute das optische Erscheinungsbild von Mercedes Benz prägt, gestaltete. Weiterhin gestaltete er für die Deutsche Bibelgesellschaft 1979 die Schrift Biblica, später umbenannt in ITC Weidemann.